FinanzAgentur
Home

Herzlich willkommen!

Viele Menschen sind im Umgang mit ihren Finanzen unsicher, stellen sich Fragen, bekommen von zum Beispiel 10 Quellen mit hoher Wahrscheinlichket genau so viele Lösungen. Die Konsequenz ist, man vermeidet Entscheidungen und das ist für die eigene Situation oft fatal.     

Was für Sie wichtig ist!                  Welche Fragen Sie sich stellen sollten!

- Was ist für meine Finanzen WICHTIG und RICHTIG?   

- Wer berät mich wirklich unabhängig?

- Welche Fehler kann ich machen?

- Möchte ich für meine Finanzen eine maßgeschneiderte Lösung, oder...?

Wir sagen Ihnen, wie es geht. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Ihr FinanzAgentur-Team

                                                                                                                                                                    


Wir beraten Sie nach DEFINO - Deutsche Finanz Norm

 

 

Die Deutsche Finanznorm hat die Aufgabe, den Privathaushalt bestmöglich gegen Lebensrisiken abzusichern sowie durch eine entsprechende Vermögensplanung die finanzielle Zukunft vorausschauend zu gestalten. [ mehr ]

 

DEFINO - SIMPEL ERKLÄRT

 

 


PDF laden
„Qualitätsoffensive Verbraucherfinanzen“: Thesenpapier zur Finanzberatung vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz als PDF downloaden.

Finanz- und Versicherungs-News

Ehe, Drohnen, Hasskriminalität – Was sich alles ändert

Ehe, Drohnen, Hasskriminalität – Was sich alles ändert
Kurz vor Toresschluss hat der Bundestag im Sommer in einem wahren Kraftakt noch eine ganze Reihe von Gesetzen verabschiedet. Einige sind nach Zustimmung durch den Bundesrat jetzt zum 1. Oktober 2017 in Kraft getreten. Das ist neu: Drohnen und Modellflugzeuge mit über 250 Gramm müssen eine feuerfeste Plakette mit Namen und Anschrift des Eigentümers tragen. Bei einem Gewicht von zwei Kilogramm oder mehr muss der Betreiber, ähnlich wie beim Führe... [ mehr ]

Steuern runter, Rente rauf

Steuern runter, Rente rauf
Im Januar 2018 tritt das Betriebsrentenstärkungsgesetz in Kraft. Es soll helfen, die betriebliche Altersversorgung (bAV) in Deutschland stärker zu verbreiten. Denn noch immer verzichtet fast jeder zweite Arbeitnehmer auf die Chance, eine Rente vom Chef zu bekommen. In Zukunft will der Staat neue Wege in der bAV beschreiten. Wichtigste Neuerung auf diesem Weg ist das sogenannte „Sozialpartnermodell“. Das sind die Kernpunkte: Im So... [ mehr ]

Deutschlands Sparkönige

Deutschlands Sparkönige
Hesse müsste man sein. Zugegeben, nicht unbedingt wegen des Dialekts. Aber wenn es um das Thema Sparen geht, stehen die Hessen tatsächlich ganz oben. Rechnerisch können sich die Bewohner Hessens mit durchschnittlich 48.570 Euro über die höchsten Pro-Kopf-Spareinlagen in ganz Deutschland freuen. Mit deutlichem Abstand folgen die Hamburger; sie haben immerhin 31.000 Euro auf der hohen Kante. Auf dem dritten Platz im Bundesländer-Ranking nach den ab... [ mehr ]

Vergiss die alten Passwort-Regeln

Vergiss die alten Passwort-Regeln
Das war eine Überraschung: Vor Kurzem entschuldigte sich ein pensionierter Beamter des amerikanischen NIST (National Institute of Standards and Technology) für ein Dokument aus dem Jahr 2003. Damals hatte er Standards formuliert, die Computer-Passwörter sicherer machen sollten. Zahllose Firmen, Online-Plattformen und Nutzer folgen diesen Empfehlungen seit Jahren. Dabei verlangen sie den Anwendern einiges ab. Aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen ... [ mehr ]
 
Schließen
loading

Video wird geladen...